DLC Beschichtung

Schutzschichten aus Kohlenstoff – DLC Beschichtungen

Durch eine DLC Beschichtung lassen sich diverse, unterschiedliche Materialien verbessern. Die extrem harten Kohlenstoffschichten haben herausragende Eigenschaften. So werden die Materialien deutlich härter. Die DLC Beschichtung gewinnt zudem immer mehr an Bedeutung. Sie kann in diversen Bereichen eingesetzt werden. Beispielsweise im Rennsport. Doch auch Gegenstände wie Schmuck, Uhren und medizinische Geräte lassen sich durch dieses Verfahren verbessern. Die Vorteile liegen auf der Hand: Höherer Härtegrad, geringerer Verschleiss und eine geringere Reibung.

Was lässt sich Beschichten?

Im KFZ Bereich werden beispielsweise Nockenwellen, Zahnräder und Ventile DLC beschichtet. Bei allen Bauteilen, welche stark beansprucht werden macht die DLC Beschichtung Sinn. Doch wie bereits erwähnt kann das Verfahren auch in diversen, weiteren Bereichen eingesetzt werden. Wie beispielsweise Implantate, Messer, Brillen, Uhren und Schmuckstücke.

Was lässt sich beschichten?

Ein weiterer Vorteile liegt darin, dass nicht nur diverse Metalle beschichtet werden können. So kann eine DLC Beschichtung auch bei Glas, Keramik und gar diversen Kunststoffen zum Einsatz kommen.

DLC Beschichtung

Die Buchstaben DLC stehen für diamond like carbon. Insbesondere im Bereich der Motorentechnik wird dieses Verfahren bereits sehr erfolgreich eingesetzt. Die erhöhte Lebensdauer, geringere Reibung, Verhinderung von Korrosion, Reduzierung der Emissionen sowie die Geräuschminderung sind deutliche Vorteile der DLC Beschichtung.

About admin